Freitag, 16. November 2012

Mahner des Tages: BP Gauck warnt vor "blanker Gier"

Karikatur:© Kostas Koufogiorgos
Joachim Gauck, erster Mahner im Staate, evangelischer Pfarrer im Ruhestand und 25.000 Euro-Sonntags-Redner, rief zur Mäßigung auf und warnte Manager vor "blanker Gier" und "ungezügeltem Gewinnstreben".

"Anstand im Wirtschaftsleben ist wichtig", sagte Gauck. Den soll er ja dem Vernehmen nach, bei Erhalt seines Redehonorars von den Bochumer Stadtwerken, selbst unter Beweis gestellt haben.
"Niemand kann zwei Herren dienen: entweder er wird den einen hassen und den andern lieben, oder er wird dem einen anhangen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon." (Matthäus 6,24).

FH

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen